Kinderspektakel » Kinder ganz groß


Übersicht
2006 Karawane
2004 Weltreise
2003 Mittelalter
2002 Piraten

Kinder ganz groß -
Von Handwerkern, Künstlern und anderen Experten

Vom 13.-16. Juli 2005 erforscht ihr in den Wallanlagen wieder mit den Hamburger Spielmobilen die Welt der Berufe.

Einmal ein echtes Haus bauen, Schauspieler oder Koch sein. Schon mit 5 Jahren den Go-Kart Führerschein machen, in einer alten Dru-ckerei die eigene Zeitung drucken. Solche Träume hat doch jeder. Im Ferienprogramm der Hamburger Spielmobile Falkenflitzer, SpielTiger und MOBILE könnt ihr vier Tage lang verschiedene Berufe ausprobieren. Zum 4. Mal läuft das Kinderspektakel der Hamburger Spielmobile zum mitmachen in planten un blomen für Mädchen und Jungen von 5-12 Jahren.

Unkostenbeitrag 2,- €. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mittwoch bis Samstag von 13-18 Uhr, Donnerstag von 11-18 Uhr auf den Wiesen vor der Eisbahn in den Großen Wallanlagen.

Und das sind unsere Berufe zum mitmachen:
• Hausbau (wir bauen mit Zimmerleuten ein echtes Holzhaus)
• Architektur (Brücken aus Papier und Holz - mit Modelleisenbahn als Brückentestanlage)
• Kinderkochstudio (Du bist der Koch)
• Wissenschaften (Experimente bis zum Knall)
• Druckerei (Vom Bleisatz bis zum Apple – in Kooperation mit dem Museum der Arbeit)
• Bootsbau (Ein Floss entsteht)
• Schneiderei (mit Modenschau)
• Rasender Reporter (Wo ist die News?)
• Theater Theater (Ein Stück in 4 Tagen)
• Bildhauer (Kunst kann jeder)
• Kinderkrankenhaus (Im Notfall helfen lernen)
• Go Kart Parcourt (Mach Deinen Führerschein)
• Feuerwehr (zum mitmachen)

Außerdem täglich:
• Ausstellung „Kinderarbeit“ von terres des hommes
• Ausstellung „Kinderarbeit“ von Kindern des Pfingszeltlagers der Falken
• Hüpfburg / Kindertänze tgl. vor der Bühne
• Kinder- und Elterncafe

Die Themenfeste der Hamburger Spielmobile SpielTiger, Falkenflitzer und MOBILE in den Wallanlagen sind aus dem Hamburger Ferienprogramm nicht mehr wegzudenken. Was in den letzten Jahren „In 4 Tagen um die Welt“, "Kinder spielen Mittelalter" oder „Die großen Piratentage“ waren, werden in diesem Jahr Berufe zum anfassen sein. Angeregt wurden diese Thementage von den mangelhaften Berufschancen der Jugendlichen in den Wohnunterkünften in Hamburg. Die dort lebenden Kinder und Jugendlichen besuchen oft weiterbildende Schulen und würden gern einen Schulabschluss erreichen und eine Ausbildung beginnen. Die Hamburger Spielmobile betreuen seit 1993 die Kinder und Jugendlichen in Hamburger Wohnunterkünften.

 

 


Einmal ein echtes Haus bauen, Schauspieler oder Koch sein. Schon mit 5 Jahren den Go-Kart Führerschein machen, in einer alten Dru-ckerei die eigene Zeitung drucken.



Wir spielen. Bei jedem Wetter! Denn auch im Regen kann man seinen Spaß haben.

Eine Aktion von:
         Falkenflitzer.de

Kontakt: mail@Kinderspektakel.info